News lesen

Einen Waldtag gestalten mit Kindern unter drei Jahren

Ein Aufenthalt in der Natur bietet Kindern in jedem Alter eine unermessliche Fülle an Reizen und Möglichkeiten zur Entdeckung der Welt und zur Ausbildung der eigenen Fähigkeiten.

In unserem technisierten, von der Natur meist entfremdeten Alltag ist es Aufgabe von Kita und Krippe, grundlegende Naturerfahrungen zu ermöglichen. Ein längerer Aufenthalt im Freien mit den Jüngsten bringt jedoch auch Herausforderungen mit sich.
Veranstaltungsflyer
In diesem eintägigen Praxisseminar setzen wir uns mit den Chancen und Schwierigkeiten eines Waldtages mit Kindern unter drei Jahren auseinander. Angefangen von der richtigen Kleidung, über die nötige Ausrüstung, bis hin zum Einrichten eines Outdoor-Wickelplatzes, suchen wir gemeinsam nach Hilfsmitteln, die uns einen Aufenthalt im Freien erleichtern und ermöglichen.
In bunten, spielerischen Praxiseinheiten begeben wir uns selbst auf Expedition in die Natur und lassen uns auf die kindlichen Wahrnehmungsweisen ein. Angereichert mit wenigem Material können wir ihnen weitere Erfahrungs- und Bewegungsräume eröffnen.

Datum: Sa. 27.10.2018 von 10-17 Uhr

Ort: Haus am Schüberg, Wulfsdorfer Weg 33, 22949 Ammersbek

Veranstalter: UmweltHaus am Schüberg in Kooperation mit LANDSCHAFTSABENTEUER

Leitung: Johanna Freygang (Erzieherin, Dipl. Biologin), Johannes Plotzki (zert. Naturpädagoge, Umweltbildungsreferent in Kita und Schule)

Kosten: 80 € / ermäßigt 70 €

Mitbringen: wetterangepasste Kleidung, kleine Sitzunterlage, Frühstücks- und Mittagsverpflegung

Für Anmeldungen und Infos: Johanna Freygang, Tel. 0177 9682592