ANU-Fachtagung 2019: Draußen fürs Leben lernen

Foto: Johannes Plotzki

14. September 2019

Fachsymposium zur Bedeutung von Natur und "Real-World"-Begegnungen für eine zukunftsfähige Bildung

Den Wert von Lernerfahrungen in der Natur und aus erster Hand an außerschulischen Lernorten untermauern Fachvorträge zum aktuellen Forschungsstand. Für die eigene Bildungsarbeit gibt es neue Impulse und auf einem "Dorfplatz" werden aktuelle Projekte vorgestellt. In inspirierenden Workshops machen wir uns auf die Suche nach neuen Sichtweisen und Möglichkeiten für die schulische und außerschulische Praxis.

Anschließend wollen wir anlässlich des 25-jährigen Jubiläums der ANU Hamburg bisher Geleistetes in Erinnerung rufen und einen Ausblick in die Zukunft geben.

Teilnahmegebühr: 50 Euro, für ANU-Mitglieder 40 Euro

Eine Ankündigung mit genauerem Programm, dem Tagungsort (Hamburg oder in der näheren Umgebung) und sonstige Informationen folgen Ende des Jahres 2018.